Aufwärtstrend bei chinesischen Bluechips – Update

Vor drei Wochen hatte ich Sie hier unter dem Titel -> Die kaum beachtete Rally in China <- auf die Geschehnisse in China hingewiesen, die hier in Deutschland kaum bemerkt werden und sich besonders an den in Hongkong notierenden, grossen chinesischen Bluechips manifestieren.

In dem Artikel hatte ich es für wahrscheinlich erklärt, dass sich zunächst eine Korrektur im Hang Seng China Enterprise Index (HSCE) bis zur Trendlinie anschliessen würde, bevor eine Chance auf Trendfortsetzung besteht.

Genau das ist nun passiert und der HSCE sitzt nach einigen schwachen Tagen nun bald auf der Trendlinie auf.

Womit sich nun attraktive Szenarien für einen Trade ergeben, je nach Wahl in Richtung des Trends oder mit einer Wette dagegen. Ich persönlich gebe der Trendfortsetzung deutlich grössere Chancen.

Allerdings wissen wir ja, dass uns Mr. Market das Leben gerne schwer macht. Insofern hat ein Szenario gute Chancen, nachdem der HSCE zunächst zur 50-Tage-Linie (blau) durchtaucht und einen Bruch der gezeichneten Trendlinie simuliert, bevor er dann doch wieder nach oben dreht. Defacto würde das einen erneuten Retest von oben der Ausbruchszone aus dem fallenden Abwärtstrend bedeuten. Denn genau dort liegt auch aktuell die 50-Tage-Linie. Dieser Retest von oben ist auch etwas, was Kurse gerne noch einmal machen, bevor sie dann endgültig nach oben wegdrehen.

Deshalb möchte ich daran erinnern, dass Trendlinien nur einen Trend visualisieren, ihn aber nicht definieren. Definiert wird ein Trend durch immer höhere Tiefs und höhere Hochs. Und endgültig gebrochen wäre der neue Aufwärtstrend deshalb auch erst dann, wenn die Tiefs von Ende August unterschritten würden - und die sind noch weit entfernt.

Ein erstes Warnsignal wäre es aber trotzdem, wenn der HSCE nun nicht die Kraft findet, bald wieder nach oben zu drehen. Geschieht das aber nun "auf den Punkt" im Bereich zwischen Trendlinie und 50-Tage-Linie, dürfte ein neues Verlaufshoch ganz schnell auf der Agenda stehen. Ich werde deshalb nun aufmerksam nach einem Swing Low Ausschau halten, das eine Trendfortsetzung indizieren würde.

HSCE 01.10.2013

*** Bitte beachten Sie bei der Nutzung der Inhalte dieses Beitrages die -> Rechtlichen Hinweise <- ! ***

Diskutiere diesen Beitrag im Forum

Die kaum beachtete Rally in China in einem Chart

Ich habe hier ja seit Anfang Juli oft über den neuen Rohstoff-Trade gesprochen und dabei auch hin und wieder China als Ursache genannt. Heute will ich diese Mutter aller Ursachen aber mal richtig ins Rampenlicht rücken.

Seit Ende Juni befindet sich die Aktien der grossen, in Hongkong notierenden, chinesischen Konzerne in einer beeindruckenden und massiven Rally. Und kaum einer hier in Deutschland bemerkt es und schaut hin. Finden Sie aktuell irgendwo Schlagzeilen von einer Rally in China ?

So ist das aber oft, die besten Chancen entstehen da, wo sie niemand erwartet. Und die Herde starrt immer auf die Stellen, wo vorher schon andere gegrast haben. Das ist eben eine inhärente Eigenschaft der Herde. Im realen Leben ist es ja auch so. Auf der Lichtung wo ein Reh durchlief, wird wohl bald auch ein zweites Reh auftauchen. Dummerweise funktioniert Börse ganz anders. 😉

Aber auch das muss zwingend so sein und ist eine logische Folge der Reflexivität der Märkte. Die dafür notwendigen Denkstrukturen, habe ich im Artikel vorgestern zu Reversal Trades erklärt. Und jeder Markt braucht die Verlierer, die auf dem falschen Dampfer sitzen. Ohne die Verluste der einen, könnten die anderen keine Gewinne machen.

Geniessen Sie mit mir also einen sehr bullischen Chart, den Hang Seng China Enterprise Index (HSCE):

Hang Seng China Enterprise Index 11.09.13

Nachdem der Index nun die 200-Tage-Linie erreicht hat, ist eine Korrektur bis zu Trendlinie nun kurzfristig recht wahrscheinlich. Richten wir den Blick aber über den kurzfristigen Zeitraum hinaus, zeigt der Trend nun nach oben.

Und die Implikationen für den Rohstoff-Trade, die Emerging Markets und die Weltwirtschaft sind bedeutend. Wenn Sie die sich daraus ergebenden Chancen für sich erschliessen wollen, stossen Sie zur Mr-Market Community dazu !

*** Bitte beachten Sie bei der Nutzung der Inhalte dieses Beitrages die -> Rechtlichen Hinweise <- ! ***

Diskutiere diesen Beitrag im Forum