Klöckner (KC0100) – Tradingrange und Aufwärtstrend – 18.02.13

Am heutigen sehr ruhigen Handelstag, möchte ich Sie in kurzen Worten an das attraktive Setup beim Stahlhändler Klöckner (KC0100) erinnern.

In den USA ist heute Feiertag und zwar "President Day" und die Wallstreet ist daher geschlossen. Und wenn das "Big Money" der Wallstreet nicht im Spiel ist, dümpelt der DAX oft ohne Richtung hin und her. So wie heute.

Ich hatte die Klöckner Aktie ja schon mehrfach in Artikel und Livetips besprochen, zuletzt -> hier <-.

Fundamental und technisch sieht die Aktie nach wie vor nach einer attraktiven Long-Chance aus. Eine derartige Seitwärtsbewegung nach einem deutlichen Ausbruch ist statistisch bullisch zu werten. Dieses zumal am 05. und 06.02.13 das Ausbruchsniveau bei ca. 8,8EUR in Form eines Doppelbodens noch einmal erfolgreich von oben getestet wurde. Damit wurde diese Unterstützung verstärkt und ein Stop etwas unter dieser Marke, erscheint nun eine sinnvolle Absicherung zu sein.

Schauen wir daher doch einfach mal ohne grosse Worte auf das Tageschart seit Anfang 2012 mit der Tradingrange zwischen 8,8EUR und 9,7EUR:

Klöckner Tageschart 18.02.13

Und auf das Stundenchart seit Mitte Januar 2013, mit dem schönen neuen Aufwärtstrend seit dem Test des Ausbruchsniveaus:

Klöckner Stundenchart 18.02.13

Man beachte in diesem Zusammenhang die Volumina während des letzten Anstiegs, die überwiegend der Aufwärtsbewegung zugeordnet werden können. Und man beachte das MACD Kaufsignal im Tageschart.

In Summe dürfte auch ohne grosse Worte klar sein: es gibt schlechtere Setups im Markt. Und die Absicherung ist wie oben beschrieben eindeutig.

Ihr Hari

Diskutiere diesen Beitrag im Forum

*** Bitte beachten Sie bei der Nutzung der Inhalte dieses Beitrages die -> Rechtlichen Hinweise <- ! ***